kurse_anfaengerinnen.jpg kurse_anfaengerinnen2.jpg

Kurse für AnfängerInnen

Jede Stunde beginnt mit einer Anfangsentspannung von ca. 5 Minuten und schließt mit einer Tiefenentspannung von ca. 10 Minuten.

In den ersten Stunden üben Sie vorbereitende Dehnungs- und Entspannungsübungen, insbesondere im Hals-, Nacken- und Schulterbereich und der Wirbelsäule sowie Beinübungen. Schritt für Schritt erlernen Sie die einzelnen Asanas der Rishikesh-Reihe, das Sonnegebet und zwei Atemtechniken.

Das Sonnengebet ist eine sehr gute Übung zur Erwärmung und Aktivierung des ganzen Körpers. Die Atemübungen haben aktivierende, reinigende und harmonisierende Wirkungen.

Sie lernen Ihren Körper zu besser zu spüren und Ihre eigenen Empfindungen bewusster wahrzunehmen.

Im Anschluss an die Yogastunde gibt es in einer offenen Teerunde die Möglichkeit für Fragen und Gespräche.

Die maximale TeilnehmerInnenzahl beträgt in der Regel 10.

kurse_fortgeschrittene.jpg

Kurse für Fortgeschrittene

In der Mittelstufe und im Kurs für Fortgeschrittene lernen Sie die Grundstellungen entsprechend Ihrer individuellen Möglichkeiten intensiver zu praktizieren, sie etwas länger einzunehmen und dabei den Fluss Ihres Atems bewusster zu spüren.

Sie lernen Variationen der Grundstellungen und neue Asanas kennen. Ich werde Sie, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, etwas genauer korrigieren und in Stellungen hinein helfen.

Bei den Atemübungen werden Sie erfahren, dass Sie nach und nach die Phasen des Ein- und Ausatmens und des Atemanhaltens länger halten und die Anzahl der Ausatmungen erhöhen können und dass sich damit die positiven Wirkungen intensivieren.

Weitere Anfangs- und Tiefenentspannungstechniken helfen Ihnen herauszufinden, welche für Sie am wirkungsvollsten sind, um sie perspektivisch auch ohne Anleitung durchführen zu können.

Im Anschluss an die Yogastunde gibt es in einer offenen Teerunde die Möglichkeit für Fragen und Gespräche.

Die maximale TeilnehmerInnenzahl beträgt in der Regel 10.


Go Top